Dennis Christiansen - Marten Christiansen, Lasse Ingwersen, Nico Weinbrandt, Marvin Hansen - Thengis Wietzke, Jannik Andresen, Dominik Kraft, Lars Petersen - Marcel Hansen, Jonas Friedrichsen

eingewechselt: Jannes Paulsen, Benni Hennigsen, Lasse Hansen

Tore: Lasse Ingwersen, LP7

verdienter Sieg - wenig glanz

Heute ging es zum Aufsteiger aus Niebüll. Die Reserve hatte letzte Saison unsere Zweite mit 20:0 abgeschossen, es war also noch eine kleine Rechnung offen.

Gespielt wurde heute auf dem für uns ungewohnten Kunstrasen. Eigentlich des Fussballers bester Untergrund, aber wenn man so wie wir sehr selten auf diesem Belag spielt, dauert es immer eine Weile bis man sich daran gewöhnt. Die Gastgeber waren mit einer deftigen 1:12 Klatsche bei der SG Mitte NF in die Saison gestartet. Heute war davon allerdings nichts zu sehen, sie waren ein guter Gegner, der es stets versuchte den Ball laufen zu lassen.

Chancen gab es im ersten Durchgang nur wenige und wenn dann waren es auch eher Halbchancen. Auch Spielfluss suchte man auf beiden Seiten vergebens.

So musste nach einer halben Stunde ein 11m herhalten, um uns in Führung zu bringen. Thengis war zuvor nach einem Einwurf plump in den Rücken gesprungen worden.

Zuletzt lief es für uns vom 11m-Punkt eher mau. So meldete heute Herrn Ingwersen ein Anrecht auf Ausführung an. Eiskalt setzte er den Strafstoß dann flach in die Mitte.

 

Im zweiten Durchgang hatten wir das Spiel dann im Griff und konnten hin und wieder gefährlich werden. Das zweite Tor des heutigen Tages folgte dann auf eine Ecke von Krafti, die LP7 am langen Pfosten direkt verarbeitete. In der Folgezeit musste der gute Schiedsrichter dann häufig zum gelben Karton greifen, allerdings waren es immer nur Kleinigkeiten, die hoffentlich keine Blessuren mit sich zogen.

Ein paar Halbchancen und platten Kommentaren der Fans später war dann Schluss und der dritte Sieg in Folge konnte eingetütet werden. Auch wenn heute Offensiv weniger ging als in den vorangegangen Spielen, so waren wir defensiv immer auf Sendung und ließen insgesamt wieder nur wenig zu.

Hier nochmal der Liveticker zum Nachlesen

broder

Neuigkeiten rund um den TSV DAB

Neue Trikots für unsere B-Jugend
  
Mit uns freuen sich bundesweit 250 Gewinnervereine über einen hochwertigen Adidas Trikotsatz im Wert von 1.250€.
Da unsere Jungs aus Ihrem Dress herausgewachsen sind, freuen sich Tade und Jim Benne nebst ihren Trainern Lüdden und Dirk stellvertretend für ihr Team über diesen tollen neuen Trikotsatz für die B-Jugend der SG Drelsdorf/Dörpum/Hattstedt.

"Wir freuen uns sehr, mit diesem Wettbewerb die kleinen Vereine aus der Region zu unterstützen.
Die Debeka ist auch als Verein groß geworden, denn anders als viele andere Versicherungen sind wir keine Aktiengesellschaft, sondern eine genossenschaftlich geprägtes Unternehmen, ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit.
Daher liegt es für uns nahe, dass wir uns für den Vereinsgedanken engagieren", sagte der Husumer Geschäftsstellenleiter Dirk Böhnemann.


Sein Team Nordfriesland/Husum besteht neben 25 Mitarbeitern noch aus vier Auszubildenden, das Einzugsgebiet umfasst die Region Nordfriesland von Sankt Peter Ording bis zu den Inseln Sylt, Amrum und Föhr.
Ursprünglich sollte der Trikot-Votingwettbewerb die Fussball Europameisterschaft in diesem Jahr begleiten.
Die EM ist bekanntlich ausgefallen, Deutschlands größte private Krankenversicherung hielt dennoch am Wettbewerb fest.


   Broder Brodersen    weiterlesen...

Aktuellste Berichte