SG2 - SV Frisia 03 Risum-Lindholm III 1:4 (0:3)

Christian Gimm - Jannik Biell, Torben Clausen, Lasse Hansen, Tjark Andresen - Nicolai Heimrath, Kim Thomsen, Bennet Jensen, Mika Hartwig - Broder Brodersen, Jan Nicolaisen

eingewechselt: Torben Malcha, Simon Petersen, Marcel Thomsen, René Weinbrandt

Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3 Malcha, 1:4

keine Chance

In unserem letzten Heimspiel der Saison wurde uns mal wieder aufgezeigt, dass auch in der Kreisklasse B nichts zu holen ist, wenn man nicht geschlossen mit einer guten Trainingsbeteiligung durch die Saison geht.

Gegen die jungen Frisianer hatten wir besonders spielerisch überhaupt gar keinen Stich. Das einzige was uns blieb war das kämpferische Gegenhalten.

Bis zur Trinkpause Mitte der ersten Hälfte hatten wir noch gut mithalten können. Danach fingen wir uns allerdings noch 3 Gegentore bevor der Halbzeitpfiff vom sympathischen Referee Sebastian Hurst ertönte.

Im zweiten Durchgang kamen wir gut aus der Kabine und kamen durch Malcha zum Anschlusstreffer. In den folgenden Minuten hatten wir kurz Oberwasser. Mit dem 1:4 hatte sich das allerdings erledigt.

Am Freitag geht es dann zum Saisonausklang nach Breklum.

broder

Neuigkeiten rund um den TSV DAB

Nach einer intensiven Saison in der starken Kreisklasse A SL/FL haben wir die Saison mit einem starken 2.Platz beendet.
Diese Platzierung konnten wir dabei am vorletzten Spieltag vor großer Kulisse auswärts bei unserem unmittelbaren Verfolger Roter Stern Flensburg mit einem 2:2 festigen, die Vizemeisterschaft war somit perfekt und wurde mit einem Buskorso intensiv und gebührend gefeiert.

Zu diesem Zeitpunkt war nicht bekannt, dass der 2.Platz auch zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt.
Letzte Woche erhielten wir vom SHFV einen für uns überraschenden Anruf, ob wir den Aufstieg und damit das Abenteuer in der nächsthöheren Spielklasse annehmen möchte.

Nach einer Zusammenkunft am vergangenen Dienstag im Sportlerheim war klar: Diese Chance ergreifen wir!
Die Staffeleinteilungen sind noch nicht final erfolgt; klar ist jedoch, dass namenhafte Gegner und Derbys auf uns warten:
Die Verbandsliga-Absteiger Oldenswort und die SG Leck/Ladelund/Achtrup I finden sich in der neuen Serie in der Kreisliga wieder, ebenso unsere Nachbarn der SG Mitte NF als Aufsteiger oder BW Löwenstedt II und das SZ Arlewatt als langjährige Kreisligisten - wir können uns auf lukrative Gegner und Derbys mit vielen Zuschauern freuen.

Wir sind Benni Peters sehr dankbar für fünf erfolgreiche, vertrauensvolle und intensive Jahre als Coach unser II. bzw. I.Mannschaft, die er nun in der Kreisliga an seine beiden Nachfolger übergibt:
Unsere beiden Eigengewächse Jan Baran und Stefan "Lüdden" Jensen sind seit Kindesbeinen mit Unterbrechungen in unserem Verein aktiv und übernehmen gemeinsam unsere SG I.
Jan hat letzte Saison unsere SG II und Lüdden unsere B-Jugend gecoacht, beide sind heiß wie Frittenfett und wir wünschen Ihnen ein gutes Händchen sowie viel Freude für die bevorstehenden Aufgaben!


   Broder Brodersen    weiterlesen...

Aktuellste Berichte