TSV DAB - TSV Hattstedt II 3:0 (2:0)

Rune Görtzen - Tade Hagge, Broder Johannsen, Basti Domeyer, Stefan Jensen - Jonas Friedrichsen, Niklas Friedrichsen, Lasse Ingwersen, Nour Adi - Dominik Thomsen, Thengis Wietzke

eingewechselt: Jan Thomsen, Broder Brodersen

nicht eingewechselt: Jens Tücksen, Hauke Renger

Tore: 1:0 Nour, 2:0 Thengis, 3:0 Dominik

lockerer Sieg

Im ersten Heimspiel hatten wir die Reserve aus Hattstedt zu Gast. Mit dabei ein alter bekannter und gern gesehener Gast, Besin Babic.

Er sollte uns auch heute Glück bringen. Jimmy musste wegen einiger Ausfälle die Zentrale umbauen, so fanden sich heute Niklas und Lasse im Maschinenraum wieder.

Wir hatten den Gegner generell gut im Griff und kamen Mitte der ersten Hälfte zur Führung. Nour wurde von Thengis schön auf die Reise geschickt und er vollendete dann schnörkellos. Nur etwas später traf Thengis mit einem fies aufspringenden Ball zum 2:0.

Besonders über Außen kamen wir einige Male gut an die Grundlinie, allerdings waren die Flanken dann zu ungenau. So ging es dann in die Kabine.

Im Zweiten Durchgang erspielten wir uns dann eine Vielzahl an Chancen von denen lediglich Dominik eine nutzen konnte.

Er lief plötzlich alleine auf den Keeper zu und stellte auf 3:0. In der Folge wurden dann beste Chance nicht genutzt und so blieb es dann am Ende bei diesem Ergebnis

 

broder

Berichte 2018/2019