TSV Rantrum III - TSV DAB 3:1 (0:0)

Stefan Jensen - Tade Hagge, Steffen Kaufeld, Sebastian Domeyer, Lasse Ingwersen - Niklas Friedrichsen, André Briesemeister, Dominik Kraft, Niklas Blank - Nour Adi, Jonas Friedrichsen

eingewechselt: Thengis Wietzke, Jan Thomsen, Gunnar Ingwersen

Tore: 1:0, 1:1 Thengis, 2:1, 3:1

lange in Unterzahl

Gegen den TSV Rantrum III verloren wir schon nach 9 Minuten unseren Torwart Lüdden.
Aus einer eigenen Ecke heraus liefen wir in einen Konter der Rantrumer. Nur eine Notbremse kurz vor unserem Sechzehner konnte das Gegentor verhindern. Zwischen den Pfosten stand nun Niklas Friedrichsen.

Trotz der Unterzahl kamen wir aber in der ersten Hälfte selbst zu eigenen guten Torchancen, die wir leider nicht nutzten.

Im zweiten Durchgang kassierten wir früh durch unglückliche Fehler das 0:1. Trotzdem erspielten wir uns weiterhin gute Torchancen und waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. Durch ein Foulspiel an Niklas Blank im Strafraum der Gastgeber bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen, den Thengis zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelte.

Im Anschluss daran hätten wir den Führungstreffer erzielen können. Leider kam es dann wie schon so oft in dieser Saison. Niklas holte den Angreifer von Rantrum im Strafraum von den Beinen und wir kassierten das 1:2.

In der Schlussphase des Spiels warfen wir nochmal alles nach vorn, aber der Ausgleich sollte an diesem Tag nicht gelingen. Stattdessen kassierten wir in der 90.Minute noch den Gegentreffer zum 1:3 Endstand.

Nach starkem Kampf in Unterzahl standen wir erneut mit leeren Händen da. Nach diesem Spiel  ist die Hinrunde damit für unsere Mannschaft abgeschlossen.

lasse

 

Berichte 2018/2019