TSV DAB II - Rödemisser SV II 3:0 (1:0)

Dennis Christiansen - Ingo Lübke (46.min Martin Zwerschke), Sascha Clausen, Thore Caspersen - Marco Carstensen, Finn Thomsen(46.min Jürgen Dohle), Jan Eggeling, Torben Clausen, Broder Brodersen(46.min Stefan Petz) - Stefan Jansen, Keven Otzen

1:0 (45.min) Torben Cl., 2:0(68.min) Marco, 3:0 (84.min.)Marco

DAB II wieder in der Spur

Nach drei verkorksten Partien und dem positiven Unentschieden aus Goldebek in der Woche konnte die II. bei herrlichem Fussballwetter beweisen, dass sie auf dem aufsteigenden Ast ist.
Gegen den Tabellenvierten aus Rödemis gab es einen verdienten 3:0 Sieg.
Die Gäste reisten mit lediglich 13 Spielern an. Dies ist in der Kreisklasse B nichts außergewöhnliches doch nach knapp 20 Spielminuten war ihr Wechselkontingent aufgrund zweier Verletzungen bereits ausgeschöpft.
Es war eine ausgeglichene erste Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten: 
Der wiedererstarkte Otzen scheiterte zweimal knapp, auf der Gegenseite verhinderte Marco per Kopfabwehr den sicheren Gegentreffer.
Kurz vor der Pause das 1:0 für den TSV DAB, die Entstehung des Treffers kann als äußerst glücklich bezeichnet werden: Freistoß durch Sascha von der Mittellinie, der Gästekeeper lässt den sicher geglaubten Ball fallen und Torben steht goldrichtig und staubt ab.
Die Führung tat uns sichtlich gut gegen die fortan wacker und ohne Wechselspieler agierenden Römser. 
Petz hatte in vorderster Front gleich mehrfach die Gelegenheit sein Torkonto zu erhöhen, das Glück war ihm an diesem Tag aber nicht hold, so dass er teilweise äußerst knapp scheiterte und diesmal leider leer ausblieb.
Dennis bewahrte uns nach gutem Distanzschuss per Glanzparade vor dem Ausgleich.
Marco, der zuvor zweimal aussichtsreich scheiterte tütete unseren Sieg ein: In der 68.min gelang ihm zunächst das beruhigende 2:0; sein 3:0 in der 84.min bedeutete die endgültige Entscheidung.

Es hat wieder richtig Spaß gemacht!
Schon sind wir wieder Tabellenachter, es ist brutal eng in der Tabelle.
Hervorzuheben aus einer starken Mannschaftsleistung sind unsere Ü40 Innenverteidiger Sascha und Thore, die gefühlt 90% ihrer Zweikampfduelle für sich entscheiden konnten.

micha

Berichte 2 2015/2015