TSV DAB II - TSV Nordstrand 3:4 (1:0)

Dennis Wulf - Lars Lassen, Ingo Lübke, Stephan Petz - Jürgen Dohle - Torben Malcha, Eric Meister, Broder Brodersen, Jan Eggeling - Marco Carstensen, Keven Otzen

eingewechselt: Björn Barkmann, Benni Otzen, Stefan Jansen

Tore: 1:0 Barkmann, 1:1, 1:2, 1:3, 1:4, 2:4 Marco, 3:4 Marco

12 Minuten entscheiden das Spiel

Am Sonntag ging es für uns gegen die Mannen aus Nordstrand. Das Hinspiel konnten wir überraschend mit 2:1 auf der Halb-Insel gewinnen, daher war uns klar dass die Gäste auf Revanche aus waren.

Die erste Halbzeit verlief aber ganz nach unserem Geschmack. In der Defensive konnten wir die quirligen Gäste gut in Schach halten und vorne konnten wir ein ums andere Mal selber für Gefahr sorgen.

Ein paar mal kamen wir nach Standardsituation in sehr gute Abschlussposition, die aber nicht vergoldet werden konnten. Nach einer halben Stunde fand eine Flanke von Malcha, aber den einlaufenden Barkmann, der noch einen Abwehrspieler aussteigen ließ und kaltschnäuzig einschob.

Mit dieser verdienten Führung gingen wir dann in die Pause.

Der Zweite Durchgang war dann leider zum Vergessen. Die Abstände zwischen Abwehr und dem Rest der Mannschaft waren teilweise kilometer groß. Daraus resultierte, dass wir zwischen der 58. und 70. Spielminute 4 Gegentore kassierten und das Spiel so gut wie gelaufen war. Die Gäste hatten noch eine Vielzahl weitere gute Kontermöglichkeiten, die sie aber nicht nutzten.

Wir kamen noch durch 2 Tore von Marco zu etwas Ergebniskosmetik verloren dieses Spiel aber völlig unnötig mit 3:4.

broder

Berichte 2 2016/2017