TSV DAB II - SG LAL IV 3:4(1:2)

Dennis Christiansen - Ingo Lübke, Florian Albrecht, Finn Thomsen - Arno Jensen - Lars Petersen, Eric Meister, Marco Lüdrichsen - Hauke Renger, Marco Carstensen, Björn Barkmann

eingewechselt: Björn Ingwersen, Jan Thomsen, Broder Brodersen

Tore: 1:0 Barkmann, 1:1 Eric(ET), 2:1, 2:2 Marco, 3:2 Marco, 3:3, 3:4

hin und her

Am Sonntag stand für uns ein Gegner aus der unteren Tabellenhälfte auf dem Programm. Für uns immer eine schwere Aufgabe, da wir gerade in diesen Spielen Probleme damit haben gute Leistungen abzurufen.

Coach Benni wollte daher heute mehr Risiko gehen und wählte ein Formation mit 3 Spitzen. (3-1-3-3)

Eine davon war dann auch für das 1:0 zuständig. Barkmann brauchte am Ende nur noch die gute Flanke von Lars Peter einköpfen, nachdem dieser einen Ausrutscher des letzten SG Verteidigers ausgenutzt hatte.

Durch unsere Offensive Ausrichtung kamen die Gäste jedoch auch zu einigen Möglichkeiten. Es dauerte aber bis zur 40. Minute bis sie, bzw. Eric den Ausgleich erzielte. 

Und es kam sogar noch schlimmer für uns, als vor der Pause sogar noch das 1:2 fiel.

Wir konnten uns allerdings im zweiten Durchgang schnell rehabilitieren und durch einen Doppelschlag durch Marco wieder in Führung gehen.

Leider hatte die erneute Führung nur sehr kurze Zeit bestand und die Gäste glichen zum 3:3 aus.

10 Minuten vor dem Ende drehten sie dann sogar zum zweiten Mal die Partie und wir liefen wieder einem Rückstand hinterher.

Allerdings liefen wir kurz darauf mit 3 Mann auf den Keeper zu, doch leider versprang Marco‘s Querpass kurz vor LP‘s Schussversuch und der sichere Ausgleich war dahin. 

In der restlichen Spielzeit schafften wir es nicht mehr den verdienten Ausgleich zu machen und gingen leider als Verlierer vom Platz

broder

Berichte 2 2015/2016

Berichte 2 2017/2018