TSV DAB II - Team Sylt II 3:1 (2:0)

Dennis Christiansen - Lars Lassen, Florian Albrecht, Stephan Petz - Eric Meister - Lars Petersen, Marco Carstensen, Arno Jensen, Jan Eggeling - Björn Ingwersen, Kim Thomsen

eingewechselt: Hauke Renger, Broder Brodersen

Tore: 1:0 Marco, 2:0 Kim, 2:1, 3:1 Marco

verdienter Erfolg

Am Sonntag erwarteten wir die routinierten Insulaner vom Team Sylt II, die in den letzten Jahren immer oben mitgespielt hatten und schon seit Jahren mit den gleichen Spielern agieren.

Da die Gäste verspätet auf dem Festland ankamen hatten sie leider nur wenig Zeit zum Aufwärmen, das geht uns allerdings meistens auf den Inseln genauso.

Wir legten nach dem verspäteten Anpfiff gut los und dominierten das Spiel. Nach vorne ging es zumeist über Marco, Kim und Björn und hinten hatte Eric den starken Dassler in Manndeckung.

In der Anfangsphase hatten wir eine handvoll Ecken, die 5. flog dann an Freund und Feind vorbei bis zum langen Pfosten, wo Marco den Ball zur verdienten Führung einnetzte.

Etwas später schickte Arno dann Kim auf die Reise, er ließ dann noch 2 Abwehrspieler stehen und schloß mit dem schwachen rechten zum 2:0 ab.

Mit dem Ergebnis ging es dann in die Pause, danach spielten wir erstmal mit der gleichen Besetzung weiter. Fingen uns aber kurz nach dem Wiederanpfiff den Anschlusstreffer, nachdem die Gäste 3-4 Abschlüsse in kurzer Zeit hatten und wir es nicht schafften den Ball hinten rauszuschlagen.

Wir ließen uns dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und blieben weiter hartnäckig in den Zweikämpfen.

Das 3:1 war dann ein Geschenk des Gästekeepers, der bei Marco ungefährlichem Freistoß eine sehr schlechte Figur machte. Damit war dann die Messe gelesen und wir ließen bis auf einen Eigentorversuch von Eric nichts mehr zu und gingen absolut verdient als Sieger vom Platz.

broder

Berichte 2 2015/2016

Berichte 2 2017/2018